Willan, Robert

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Biographische Angaben

(¤ 1757, † 1812) Dermatologe, tätig in London. Bedeutender englischer Arzt und Dermatologe, wird als "Vater der modernen englischen Dermatologie" angesehen. Willan studierte in Edinburgh. 1780 dort Promotion. Weitere Studien in London und Durham. Willan gab eine erste fundierte und systematische Darstellung der dermatologischen Erkrankungen und ist damit der eigentliche Begründer des Fachs Dermatologie. Abgrenzung und Unterteilung der Psoriasis und des Lupus vulgaris. Definition und Einführung von Begriffen wie Pompholyx (blasenbildende Erkrankungen), Erythema nodosum und Ekzem. Erstbeschreibung der Pityriasis versicolor. Der Begriff "Ekzem" wurde von Willan in die Dermatologie eingeführt. Wichtig ist die klinische Abgrenzung der verschiedenen Untergruppierungen, insbesondere (1808) des atopischen Ekzems. Diese Klassifikation präsentierte er 1790 bei einem Treffen der "Medical Society of London". Hierfür erhielt er die "Fothergillian Gold medal" der Vereinigung. Auch Willan hatte geistige Vorläufer, so insbesondere in Joseph Jakob Plenck, der in Wien und Buda tätig war. Willan starb 1812 auf Madeira, wo er auch begraben ist. Die Inschrift auf seinem Grabstein lautet: "Sacred to the memory of Robert Willan MD FRS of London who died on this island 7 April 1812 aged 55 years". Willan`s Arbeiten wurden später durch seinen Freund und Mitarbeiter Thomas Bateman fortgeführt.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Willan R (1806) Die Hautkrankheiten und ihre Behandlung (Übersetzung durch Friedrich Gotthelf Friese). Johann Friedrich Korn, der Ältere, Breslau
  2. Willan R (1808) Über die Kuhpockenimpfung. Aus dem Englischen übersetzt mit einer Zugabe, welche historisch-kritische Bemerkungen, und die neuesten Verhandlungen über die Vaccination in England enthält von Georg Friedrich Mühry. Vandheock und Ruprecht, Hirsch-H. Verlag, Göttingen

Weiterführende Artikel (2)

Bateman, Thomas; Plenck, Joseph Jakob;

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014