Wickhamsche Zeichnung L43.8

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Weyl-Wickhamsche Streifen; Weyl-Wickhamsche-Streifen; Wickham-Phänomen

Definition

Weißliche Netzzeichnung auf den Papeln der Primäreffloreszenz des Lichen planus. Die Netzzeichnung ist insbes. bei Schleimhautbefall zu sehen. Die Zeichnung ist an freier Haut nach Benetzung der Papeln mit Olivenöl gut darstellbar. Die Ursache für dieses ungewöhnliche Phänomen war lange umstritten. Heute gilt die fokale Verbreiterung des Stratum granulosum und die hierdurch hervorgerufene Reflektierung als Ursache.

Histologie

Herdförmige Hypergranulose.

Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Wickham LF (1895) Sur un signe pathognomonique du Lichen du Wilson (lichen plan) stries et ponctuations grisatres. Ann Dermatol Syph 6: 517-520

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017