Vasokonstriktionstest

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Auf dem vasokonstriktorischen Effekt der externen Glukokortikoide beruhender Test: Die nach 4–6 Stunden eintretende Vasokonstriktion führt zu einer visuell oder photometrisch erfassbaren Hautabblassung. Da die vasokonstriktorische Aktivität von Glukokortikoiden parallel zur antiplogistischen Gesamtwirkung verläuft, stellt dieser Test eine wichtige Screeningmethode für die Stärke der Kortikoide dar.

Weiterführende Artikel (2)

Glukokortikosteroide; Glukortikosteroide topische;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Artikelinhalt