Urethrismus N34.3

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Harnröhrenschmerz und Dysurie bei entzündlichen Erkrankungen der Harnröhre.

Interne Therapie

Behandlung der Grunderkrankung. Bei bakteriellen Infektionen ggf. Kombination von Antibiotika (möglichst nach Antibiogramm) wie z.B. Nitrofurantoin (z.B. Uro-Tablinen) 3mal/Tag 100 mg über 7-10 Tage mit Spasmolytikum/ Analgetikum wie z.B. Flavoxat (z.B. Spasuret 200 Filmtbl.) 3-4mal/Tag 200 mg p.o. Zusammenarbeit mit Urologen.

Weiterführende Artikel (4)

Analgetika; Antibiogramm; Antibiotika; Nitrofurantoin;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014