Unna, Paul Gerson

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Biographische Angaben

(¤ 1850, † 1929) 1850 als Sohn eines praktischen Arztes in Hamburg geboren. Ab 1870 Medizinstudium in Heidelberg. 1875 unter Waldeyer Promotion. Bis 1884 wechselnde Stellen, u.a. bei seinem Vater in Hamburg. 1882 zusammen mit O. Lassar und F. Hebra Gründung der "Monatshefte für praktische Dermatologie". 1881 Gründung einer eigenen dermatologischen Klinik. 1887 Erstbeschreibung und klinische Abgrenzung des seborrhoischen Ekzems. 1890 Erstbeschreibung der Parakeratosis variegata, klare klinische Abgrenzung gegenüber anderen Erkrankungen der Parapsoriasis-Gruppe. 1889 zusammen mit Taenzer, Erstbeschreibung des Ulerythema ophryogenes. 1890 zusammen mit Pollitzer und Janovsky Erstbeschreibung der Acanthosis nigricans. Unna führte zusammen mit Beiersdorf und Troplowitz das Ichthyol in die Therapie der Hauterkrankungen ein. 1907 verlieh ihm die Stadt Hamburg den Titel eines Professors. 1919 dermatologische Professur an der neugegründeten Hamburger Universität.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014