Tuberculosis subcutanea et fistulosa A18.4

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Heute seltene Sonderform der Tuberculosis cutis colliquativa mit ausgedehnter, zur Einschmelzung neigender Infiltration und eitrig sezernierenden Fisteln.

Lokalisation

Vor allem anogenital lokalisiert.

Histologie

Abszedierende Entzündung, tuberkuloide Strukturen.

Diagnose

S.u. Tuberkulose.

Therapie

Entsprechend der Tuberculosis cutis luposa.

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014