Trifluridin

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Indikation

Herpesinfektionen des Auges.

Eingeschränkte Indikation

Schwangerschaft, Stillzeit.

Dosierung und Art der Anwendung

Alle 4 Std. in den Bindehautsack applizieren.

Normkonzentration

Augentropfen: 1%.

Unerwünschte Wirkungen

Kreuzallergie mit Idoxuridin, allergische Reaktionen, Einschränkung des Reaktionsvermögens, Augenlidödem, Augenbrennen, verzögerte Wundheilung.

Wechselwirkungen

Glukokortikoide führen zu einer verstärkten Wundheilungsverzögerung.

Kontraindikation

Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff, Idoxuridin-Allergie.

Präparate

Triflumann

Verweisende Artikel (1)

Idoxuridin;

Weiterführende Artikel (3)

Glukokortikosteroide; Idoxuridin; Virustatika;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014