Trichofollikulom D23.L

Zuletzt aktualisiert am: 20.11.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Folliculosebaceous cystic hamartoma

Definition

Benigner, langsam wachsender, epithelialer Tumor der Haarfollikel. S.a. Adnextumoren mit Haarfollikeldifferenzierung.

Lokalisation

V.a. an Gesicht oder Ohrgegend lokalisiert, seltener am Kapillitium.

Klinisches Bild

Bis zu 1 cm großer, meist hautfarbener, fester Tumor mit zentralem Porus, aus dem einzelne Härchen hervortreten können. Die Klinik ist uncharakteristisch. Meist histologischer Zufallsbefund.

Histologie

Ein oder mehrere dilatierte Haarfollikel, die von kleineren Follikeln strahlenförmig umlagert werden. In den zentralen, meist dilatierten Haarfollikeln finden sich  Hornmaterial oder Vellushaare. Vereinzelt auch Talgdrüsenläppchen. Kräftiges, zellreiches fibröses Stroma. Das von Kimura beschriebene " Talgdrüsenhamartom, follikuläres, zystisches" wird von versch. Autoren als Variante des Trichofollikuloms angesehen, ebenso das von Plewig erstbeschriebene "sebaceous trichofolliculoma" das eine akzentuierte Talgdrüsendifferenzierung aufweist.    

Therapie

Exzision knapp im Gesunden.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Hartschuh W et al. (1999) Immunohistochemical investigation of the different developmental stages of trichofolliculoma with special reference to the Merkel cell. Am J Dermatopathol 21: 8-15
  2. Haustein UF (1966) Remarks on the differential diagnosis and histogenesis of trichofolliculoma (hair follicle nevus) Arch Klin Exp Dermatol 226: 199-211
  3. Lee S, Nasemann T (1971) Trichofolliculoma Hautarzt 22: 165-167
  4. Kurokawa I et al. (2003) Trichofolliculoma: case report with immunohistochemical study of  cytokeratins. Br J Dermatol 148: 597-598
  5. Plewig G (1980) Sebaceous trichofolliculoma. J Cutan Pathol 7: 394-403

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 20.11.2017