Terizidon

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Cycloserin-Antibiotikum, Tuberkulostatikum.

Indikation

Tuberkulose bei Resistenz gegen Tuberkulostatika der 1. Wahl.

Eingeschränkte Indikation

Schwangerschaft, Stillzeit, Neugeborene, Suizidalität, Alkoholismus, Zerebralsklerose, Niereninsuffizienz, Psychose.

Dosierung und Art der Anwendung

3–4mal/Tag 250 mg p.o.

Unerwünschte Wirkungen

Reversible zentralnervöse Störungen, Schwindel, Magen-Darm-Störungen, allergische Hautreaktionen.

Wechselwirkungen

Bei Kombination mit Alkohol oder Isoniazid verstärkte ZNS-Toxizität.

Kontraindikation

Cycloserin-Überempfindlichkeit.

Präparate

Terizidon
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014