Teicoplanin

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Halbwertzeit

3,5 h

Wirkungsspektrum

Clostridium spp., Corynebacterium diphtheriae, Enterococcus spp., Staph. aureus, koagulase-negative Staphylokokken, Streptococcus spp.

Indikation

Identisch mit Vancomycin.

Eingeschränkte Indikation

Stillzeit.

Dosierung und Art der Anwendung

  • Erwachsene/Jugendliche: Je nach Schwere der Infektion 200-800 mg/Tag i.v.
  • Kinder < 12 J.: 3mal 10 mg/kg KG/Tag i.v.

Kontraindikation

Nierenversagen, Schwangerschaft.

Präparate

Targocid

Weiterführende Artikel (2)

Glykopeptidantibiotika; Vancomycin;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014