Straußgras

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Gattung in der Familie der Süßgräser (Poaceae), die sowohl auf feuchtem als auch auf relativ trockenen Untergrund wachsen.

Allgemeine Information

  • Die Pollen des Straußgrases verursachen häufig allergische Reaktionen (s.u. Pollinose). Das weiße Straußgras hat eine Bedeutung als Sportrasen, da es einen Rückschnitt bis zu vier Millimeter verträgt.
  • Straußgräser blühen zwischen Juni und Juli. Größe der Pollen: 25-35 µm. Hauptallergene sind die Proteine Agr a 1 bzw. Ant o 1 (je nach Art). Kreuzallergien mit anderen Gräserpollen (s.u. Gräser und Getreidepollen) sind häufig.
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014