Steroidrosazea L71.8

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Steroidhaut bei lokal mit Glukokortikoiden behandelter Rosazea.

Therapie

S.u. Steroidhaut. Topische Applikation von 0,075% Tacrolimus-Salbe (2mal/Tag über 7-10 Tage) zeigte in einem Fallbericht ein gutes klinisches Ansprechen.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Goldman D (2001) Tacrolimus ointment for the treatment of steroid-induced rosacea: a preliminary report. J Am Acad Dermatol 44: 995-998
  2. Ständer S et al. (2003) Antipruritic effects of pimecrolimus and tacrolimus. Hautarzt 54: 413-417

Verweisende Artikel (2)

Rosazea lupoide; Tacrolimus;

Weiterführende Artikel (3)

Glukortikosteroide topische; Rosazea; Steroidhaut;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014