Steinkohlenteer-Salbe, Hydrophobe 2/5/10/20% (NRF 11.46.)

Zuletzt aktualisiert am: 19.01.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Rezeptur

Rp.

Steinkohlenteer 2,0/5,0/10,0/20,0
Gehärtetes Erdnussöl 88,0/85,0/85,0/75,0
Mittelkettige Triglyzeride 5,0/5,0/--/--
Polysorbat 60 ad 100,0

Wasseraufnehmende, hydrophile Steinkohlenteer-Salbe vom O/W-Typ zur äußerlichen Anwendung. Bei atopischem Ekzem 2–5%ige Salbe 1mal/Tag dünn auf die betroffenen Hautstellen auftragen. Bei Psoriasis vulgaris 5–10%ige Salbe 1mal/Tag dünn auf die betroffenen Hautstellen dünn auftragen. Beim chron. Hand- oder Fußekzem bis max. 50%ige Salbe 1mal/Tag messerrückendick auf die betroffenen Hautstellen auftragen und mit einem Verband abdecken. Keine Anwendung im Genitalbereich oder bei Kindern! Das Präparat ist phototoxisch, die Patienten müssen über die Phototoxizität aufgeklärt werden!

Aufbrauchfrist: 6 Monate

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

  • Pix lithanthracis
  • Steinkohlenteer-Salbe 2/5/10/20% (NRF 11.46.)
  • Autoren

    Zuletzt aktualisiert am: 19.01.2018