Staphylokokken-Scharlach B06.8

Zuletzt aktualisiert am: 19.06.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Dukes Disease; Dukes-Filatow Krankheit; Forth Disease; Fourth Disease; Parascarlatina; Rubeola scarlatiniformia; Vierte Krankheit

Erstbeschreiber

Filatov, 1883; Dukes, 1900

Definition

Exanthematische Infektionskrankheit bei Kindern. Die Eigenständigkeit der Erkrankung ist noch nicht sicher erwiesen. Es wird diskutiert, ob eine besondere Verlaufsform der Röteln oder eine Abortivform des Scharlachs vorliegt.

Auch interessant

Dermatologie

Umschriebene Ansammlung locker zusammenhängender Hornlamellen. Hautschuppen treten bei einem normalen Hautz...

Weiterlesen
Anzeige

Erreger

Staph. aureus, meist Phagentyp 71.

Ätiopathogenese

Infektion mit Staph. aureus, meist Phagentyp 71, dessen Exotoxin (Epidermolysin) die typischen exfoliativen Hautveränderungen auslöst. Beim Staphylokokken-Scharlach verbleiben bei älteren Kindern die exfoliativen Hautveränderungen des "staphylogenen Lyell" im Stadium des Exanthems. Möglicherweise ist dies auf eine Teilimmunität durch protektive Anti-Epidermolysin-Antikörper zurückzuführen.

Lokalisation

V.a. Intertrigines und Nackenregion sind befallen.

Klinisches Bild

Inkubationszeit: 9-20 Tage. Uncharakteristisches Prodromalstadium. Rubeoliformes oder kleinfleckiges, scarlatiniformes Exanthem. Kleieförmige Schuppung am 4. oder 5. Tag. Schwellung der zervikalen und nuchalen Lymphknoten. Pharyngitis.

Differentialdiagnose

Masern; Scharlach; Echo-Virusexantheme; Röteln; Arzneimittelexanthem.

Therapie

Symptomatische Therapie, z.B. mit Lotio alba und zusätzlich hautpflegenden Maßnahmen (z.B. Excipial U Lipolotio), ist indiziert. In der Regel komplikationsloser Verlauf.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Filatov NF (1883) Vorlesungen über akute Infektionskrankheiten im Kindesalter. Lektsii ob ostrykh infektsionnykh bolezniiakh detei. Moscow, S. 113
  2. Dukes C (1900) On the confusion of two different diseases under the name of rubella (rose-rash). Lancet 2: 89-94
  3. Schulz H (1989) Praxisrelevante pädiatrische Hautkrankheiten. Hautnah derm: 86-95
  4. Weisse ME (2001) The fourth disease, 1900-2000. Lancet 357: 299-301

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 19.06.2018