Sneddon, Ian Bruce

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Biographische Angaben

(¤ 6.3.1915, † 1987) Der britische Dermatologe wurde als Sohn eines Landarztes in Sheffield geboren. Medizinstudium an der Sheffield University. In Sheffield auch dermatologische Weiterbildung. Seit 1946 Consultant Dermatologist in Sheffield. Der Name Sneddon wird in der Dermatologie mit 2 Syndromen verbunden: Mit der im Jahre 1956 zusammen mit Darrel Wilkinson pulizierten " Subkornealen Pustulose" sowie mit der im dermatologischen Schrifttum u.a. als Sneddon-Syndrom bekannten Livedo racemosa generalisata mit zerebrovaskulären Störungen.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Sneddon I, Wilkinson D (1956) Subcorneal pustular dermatosis. Br J Dermatol 68: 385-394
  2. Sneddon IB (1965) Cerebro-vascular lesions and livedo reticularis. Br J Dermatol 77: 180-185

Verweisende Artikel (1)

Sneddon-Syndrom;

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014