Sklerosis; R23.4

Zuletzt aktualisiert am: 20.02.2019

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Fibrose

Definition

Reaktive, meist als Folge einer chronischen Entzündung auftretende zellarme Vermehrung kollagenen Bindegewebes (s.a. Fibrose = zellreiche Bindegewebsvermehrung), die zu einer klinisch nachweisbaren Gewebsverhärtung führt.

Auftreten z.B. bei Sklerodermie, Skleromyxödem, Scleroedema adultorum, Hypodermitis.

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 20.02.2019