Silbernitrat

Zuletzt aktualisiert am: 30.06.2018

Autoren: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer, Wolfgang Schenk

Alle Autoren

Definition

Ätzmittel mit desinfizierenden und antimikrobiellen Eigenschaften.

Indikation

Verrucae vulgares, Blennorrhoe-Prophylaxe Neugeborener (Credé'sche Prophylaxe)

Normkonzentration

0,1–2% als Salbe, 90% als Ätzstift (Höllensteinstift), 1% in Lsg. zur Blennorrhoe-Prophylaxe.

Unerwünschte Wirkungen

Hautreizungen bis zur Verätzung.

Kontraindikation

Offene Wunden.

Präparate

Mova Nitrat Pipette Lsg.; 0,5 und 1 % NRF-Vorschrift 11.98.

Weiterführende Artikel (1)

Verrucae vulgares (Übersicht);

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 30.06.2018