Selendisulfid

Zuletzt aktualisiert am: 14.03.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Selenium sulfide

Definition

Keratolytikum; Antischuppenwirkstoff

Indikation

Kopfschuppung verschiedener Ursachen, Pityriasis versicolor ( Chromophytose).

Normkonzentration

  • Kopfschuppung: 1–2mal/Woche Kopfhaut mit Wasser anfeuchten, 1–2,5% Lösung oder Paste (etwa 2–5 ml) auf der Kopfhaut verteilen bis Schaumbildung eintritt, einige Minuten einwirken lassen, Kopfhaut und Haare gründlich spülen;
  • Pityriasis versicolor: Einmal tgl. über 2 Wochen den ganzen Körper mit Wasser anfeuchten und mit 2,5% Suspension oder Paste einreiben bis Schaum entsteht, anschließend mit Wasser gründlich abspülen.

Merke! Kontakt mit Schleimhäuten und den Augen vermeiden, nicht auf offene Stellen auftragen!

Unerwünschte Wirkungen

Knoblauchgeruch der Atemluft und des Schweißes, Dermatitis.

Präparate

Ellsurex, Selsun
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 14.03.2018