Rußkeratose D04.L

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Rußwarze

Definition

Präkanzerose im Skrotalbereich bei Schornsteinfegern durch intensiven Rußkontakt.

Therapie allgemein

Bei Vorliegen einer beruflich bedingten Hauterkrankung ggf. Hautarztbericht und Einleitung eines Hautarztverfahrens. Nach § 3 BeKV (Berufskrankheitsverordung) muss ein Patient mit einer Berufsdermatose zur Verhinderung einer Berufskrankheit der Haut "mit allen geeigneten Mitteln" zu Lasten des gesetzlichen Unfallversicherungsträgers vorbeugend behandelt werden.

Operative Therapie

Vollständige chirurgische Entfernung mit kleinem Sicherheitsabstand ist Therapie der Wahl, da Entartungen in spinozelluläre Karzinome häufiger als bei aktinischen Keratosen (s. Keratosis actinica) vorkommen. Bei multiplen Herden ggf. Elektrodesikkation mit Kürettage, Kryochirurgie, Laser (CO2-Laser) oder Versuch einer externen Therapie mit 5-Fluorouracil (z.B. Efudix).

Verlauf/Prognose

Maligne Entartung möglich. S.u. Rußkrebs.

Verweisende Artikel (2)

Rußkrebs; Rußwarze;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017