Rille, Johann Heinrich

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Biographische Angaben

(¤ 1864, † 1956) Dermatologe. In Brünn geboren und dort zur Schule gegangen, studierte er bis 1891 in Graz. Erster dermatologischer Lehrer in Graz war Eduard Lipp. 1893 nach dem Tode Lipps wechselte er zu Isidor Neumann nach Wien. 1897 Habilitation. 1898 in Nachfolge von Wlodimierz Lukasiewicz, Ruf auf den dermatologischen Lehrstuhl Innsbruck. 1902 wurde er Nachfolger von Gustav Riehl auf dem Leipziger Lehrstuhl, den er bis zum Kriegsende 1945 innehatte. Nach der Zerstörung der Leipziger Hautklinik flüchtete er 1945 nach Innsbruck, wo er als Interimsleiter der Hautklinik fungierte. 1922 Erstbeschreibung der durch den italienischen Dermatologen Marcello Comèl 1949 so benannten Ichthyosis linearis circumflexa.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014