Pyrogallolvergiftung T49.0

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Nach Einreibung mit pyrogallolhaltiger Salbe (z.B. bei Psoriasis vulgaris) Vergiftung durch Methämoglobinbildung.

Therapie

Phenothiazinfarbstoffe wie Methylenblau 2% 10 ml i.v. 1-2mal wiederholen oder Thionin (Katalysin) 0,2% 10 ml i.v. Im Übrigen O2-Atmung.

Weiterführende Artikel (2)

Methylenblau; Psoriasis vulgaris;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014