Punch-Graft-Elevation

Zuletzt aktualisiert am: 19.06.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Punch-Elevation; Stanz-Elevation

Definition

Operative Methode, um kleine, unter dem Hautniveau gelegene Narben anzuheben. Bei überstehenden Einheilungen oder hypertrophen Narbenbildungen kann durch eine später ergänzende Dermabrasio planiert werden. Diese Technik kann mit anderen Skin-Resurfacing-Techniken kombiniert werden.

Indikation

Tiefe, scharf begrenzte Gesichtsnarben, z.B. nach Akne oder Varizellen.

Durchführung

Der Stanzendurchmesser sollte etwas über demjenigen der Narbe liegen. Unter Erhaltung der subkutanen Verbindung erfolgt eine Abtrennung der Narbenregion von der gesunden Hautumgebung und die ausgestanzte Narbe rutscht frei nach oben in das Hautniveau.

Verweisende Artikel (3)

Acne conglobata; Punch-Elevation; Stanz-Elevation;

Weiterführende Artikel (4)

Akne (Übersicht); Dermabrasio; Skin-Resurfacing; Varizellen;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 19.06.2018