Pterygium unguis dorsalis L60.8

Zuletzt aktualisiert am: 30.09.2019

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Dorsales Pterygium; Flügelfellbildung des Nagels; Pterygium dorsale unguis; Pterygium inversum Unguis

Erstbeschreiber

Caputo u. Prandi, 1973

Definition

Narbiges Endresultat eines entzündlichen Prozesses des Nagelorgans der zu kompletten oder umschriebenen Verwachsungen von Nagelmatrix und proximalem Nagelfalz geführt haben. Dies führt zu einer Hautbrücke (Pterygium, Flügelfell) und zu einer Teilung der Nagelplatte in 2 (oder mehrere Teile, s. Abb.). Die Folgen sind partieller oder kompletter Nagelverlust (Anonychie).  Das Pterygium wird bei folgenden Erkrankungen beobachtet:

  • Lichen planus
  • Systemische Sklerodermie
  • Systemischer Lupus erythematodes
  • Verbrennungen
  • Mechanische Traumen
  • Epidermolysis bullosa
  • Nach Tumoren der Nagelmatrix

   

Therapie

Plastisch-chirurgische Korrektur.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Baek JH et al. (2014) A case of acquired idiopathic pterygium inversum unguis. Ann Dermatol 26:374-376
  2. Caputo R, Prandi G (1973) Pterygium inversum unguis. Arch Dermatol 108: 817-818
  3. Chiheb S et al. (2015)  Clinical characteristics of nail lichen planus and follow-up: a descriptive study of 20 patients. Ann Dermatol Venereol 142:21-25
  4. Erdogan AG et al. (2013) Pterygium unguis in leprosy. Int J Dermatol 52:1621-1623
  5. Perrin C et al.(2008)  Onychomatricoma with dorsal pterygium: pathogenic mechanisms in 3 cases. J Am Acad Dermatol 59: 990-994

Verweisende Artikel (3)

Nagel, schmerzhafter; Pterygium; Pterygium unguis;

Weiterführende Artikel (1)

Anonychie (Übersicht);

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 30.09.2019