Psoriasis Erythema anulare centrifugum-artige L40.8

Zuletzt aktualisiert am: 04.02.2019

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Co-Autor: Franziska Welke

Alle Autoren

Synonym(e)

anuläre Psoriasis pustulosa; Anuläre pustulöse Psoriasis; anular psoriasis pustulosa; EACP; Erythema annulare centrifugum-like psoriasis cum pustulatione; Erythema anulare centrifugum-artige Psoriasis ; Erythema anulare centrifugum Degos; Erythema circinatum recidivans; zirzinäre generalisierte Psoriasis pustulosa

Erstbeschreiber

Milan und Katchoura, 1932

Definition

Seltene, milde verlaufende Sonderform der Psoriasis pustulosa generalisata (Typ Zumbusch) mit Ausbildung charakteristischer, anulärer und durch Konfluenz entstehender girlandenförmiger (zirzinärer) Hautmuster. Bei der EACP fehlen die Allgemeinsymptome der Psoriasis pustulosa generalisata.

Auch interessant

Anzeige
Dermatologie

Seltene dermatologische Symptomatik als Teilmanifestation eines Glukagonoms. Ursprünglich als obligate kuta...

Weiterlesen

Manifestation

Während die EACP im Ewachsenenalter selten vorkommt, ist sie im Kindesalter die häufigste pustulöse Psoriasivariante.

Lokalisation

Extremitäten, Gluteal-Inguinal-und Abdominalregion. Gesicht, Palmae und Plantae bleiben stets frei. Lokalisierte solitäre Varianten wurden beschrieben.  

Klinisches Bild

Chronische, meist in Schüben verlaufende, generalisierte Psoriasis, die durch ihre markanten anulären Formationen gekennzeichnet ist. Die Randzonen können, je nach Aktvitätsstadium, trocken abschuppen oder auch mit, nicht-follikulär gebundenen, Pusteln besetzt sein. Es besteht ein unterschiedlich intensiver Juckreiz. Die Tendenz zur zentralen Abheilung und eine gleichzeitige periphere Progredienz führt zu den charakteristischen ringförmigen und bei Konfluenz zu girlandenartigen Formationen.

Typisch ist die nach innen gerichteten Schuppung (Collerette-Schuppung) der anulären Herde. Die Herde heilen unter Ausbildung einer groblamellären (korneolytischen) Schuppung ab.

Schübe können mit allg. Krankheitsgefühl, Fieber evtl. auch Athralgien verbunden sein.  

Labor

CRP und BSG erhöht. Im Blutbild Leukozytose mit Neutrophilie.     

Histologie

Superfizielle Dermatitis mit subkornealer Pustelbildung

Therapie

S.u. Psoriasis.

Systemtherapuetika der ersten Wahl stellen REtinoide in den üblichen Dosierungen dar.

Alternativ: Ciclosporin A, Methotrexat, Infliximab,Etanercept und Adalimumab  

Extern: Glukokortikoide, PUVA-Therapie 

Verlauf/Prognose

Die Erkrankung kann durch Infekte, Medikamente (NSAR in Kombination mit fieberhaftem bakteriellem Infekt) oder auch durch hormonelle Faktoren getriggert werden. Die Erythema anulare artige Psoriasis kann schubweise über Jahre verlaufen. Aber auch das einmalige Auftreten ist möglich, auch komplikativ bei einer vorbekannten Psoriasis vulgaris (z.B. durch längere interne Gabe von Glukokortikoiden und deren absetzen - Steroidentzug).   

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

 

  1. Albert A et al. (2007) Erythema annulare centrifugum-like psoriasis cum pustulatione. Hautarzt 58:769-773
  2. Casper U et al. (1998) Exfoliatio areata linguae et mucosae oris: a mucous membrane manifestation of psoriasis pustulosa? Hautarzt 49:850-854
  3. Milan G, Katchoura F(1932) Psoriasis pustuleux generalisé. Bull Soc Fr Dermatol Syph 40: 851-852
  4. Pfohler C et al. (2013) Psoriasis vulgaris and psoriasis pustulosa - epidemiology, quality of life, comorbidities and treatment. Curr Rheumatol Rev 9:2-7
  5. Rotstein H (1996)  Psoriasis: changing clinical patterns. Australas J Dermatol37 Suppl 1: 27-29 
  6. Schaefer W et al. (2015) Erythematöse Ülaques mit zentrifugaler Ausbreitung, colleretteartiger Schuppung und Pusteln. J Dtsch Dermatol Ges 13:464-467
  7. Soto Lopes MS et al. (2013) Paradoxical Reaction to Golimumab: Tumor Necrosis Factor α Inhibitor Inducing Psoriasis Pustulosa. Case Rep Dermatol 7:326-331

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 04.02.2019