Progerie (Übersicht) E34.8

Zuletzt aktualisiert am: 10.03.2019

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Vergreisungssyndrom

Definition

Heterogene Gruppe hereditärer Erkrankungen (Vergreisungssyndrome), die klinisch durch eine pathologische, vorzeitige Alterung (s.a. Hautalterung) mit atrophischer, faltig-runzeliger Haut, gekennzeichnet sind. Poikilodermie- oder Sklerodermie-artige Veränderungen können vorhanden sein. Unterscheidung zwischen  generalisierten und lokalisierten Krankheitsbildern.   

Einteilung

Klinisch lassen sich folgende (genetisch unterschiedliche) Syndrome zusammenfassen, deren klinische Gemeinsamkeit durch die vorzeitige Alterung der Patienten gegeben ist:

Therapie

Keine kausale Therapie bekannt. Pflegende Externa. Symptomatische Therapie entsprechend dem jeweiligen Erscheinungsbild, s.a. jeweils dort.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Chu Y et al. (2015) Hutchinson-Gilford progeria syndrome caused by anLMNA mutation: a case report. Pediatr Dermatol 32:271-275
  2. Gilkes JJH et al. (1974) The premature ageing syndromes. Br J Dermatol. 91: 243–262
  3. Miyamoto MI et al. (2014) Atherosclerosis in ancient humans, accelerated aging syndromes and normal aging: is lamin a protein a common link? Glob Heart 9:211-218

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 10.03.2019