Procain-Benzylpenicillin

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Benzylpenicillin-Procain

Definition

Depotform von Benzylpenicillin-Natrium.

Halbwertzeit

> 12 h

Indikation

Gonorrhoe, Syphilis sowie Infektionen durch Erreger mit nachgewiesener oder vermuteter hoher Empfindlichkeit gegenüber Benzylpenicillinen.

Dosierung und Art der Anwendung

  • Erwachsene und Kinder > 10 J.: 1,2 Mio. IE i.m. jeweils alle 4-7 Tage.
  • Kinder 6-10 J.: 0,6-1,2 Mio. IE i.m. jeweils alle 4-7 Tage.
  • Kinder 3-6 J.: 0,6-0,9 Mio. IE i.m. jeweils alle 4-7 Tage.
  • Syphilistherapie: 1-3mal 2,4 Mio. IE im Abstand von 1 Woche i.m.

Kontraindikation

Überempfindlichkeit gegen Zusatzstoffe. S.a.u. Penicilline.

Präparate

Retacillin compositum (Kombinationspräparat mit Benzylpenicillin-Na)

Hinweis(e)

Cave! Keine versehentliche intraarterielle oder intravasale Injektion!

Verweisende Artikel (1)

Benzylpenicillin-Procain;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014