Pringle, John James

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Biographische Angaben

(¤ 1855, † 1922) Dermatologe, John James Pringle wurde am 17. Juni 1855 in Borgue, Schottland geboren. Nach seinem Medizinstudium Assistenzarzt am Königlichen Krankenhaus in Edinburgh. Dermatologische Ausbildung in Paris und in Wien. Nach seiner Rückkehr arbeitete er an der Moorfield Augenklinik und dem königlichen Krankenhaus für Thoraxerkrankungen. 1883 ging er an die Hautabteilung des Middlesex Hospitals. 1885 Mitglied der Dermatologischen Gesellschaft in London; er war 16 Jahre deren Sekretär. 1888 Leiter der dermatologischen Abteilung am Middlesex Hospital. 1891 wurde er Herausgeber des British Journal of Dermatology. James Pringle starb am 18. Dezember 1922 auf einer Neuseelandreise in Christchurch (Neuseeland) im Alter von 67 Jahren. Forschungsgebiet(e): Morbus Pringle (zentrofaziale angiomatöse Tumore, lumbosakraler Bindegewebsnaevus und periunguale Koenen-Tumore).

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Pringle JJ (1890) A case of adenoma sebaceum. Brit J Dermat 2: 1
  2. Pringle JJ (1913) Extensive carcinoma of the face occuring in Xerodermia pigmentosa treated by Radium. Brit J Dermatol 16: 144-150

Verweisende Artikel (1)

Antiseptikum;

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014