Polymyalgia rheumatica M35.3

Zuletzt aktualisiert am: 27.08.2016

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Erstbeschreiber

Bruce, 1888

Definition

  • Ätiologisch unklare entzündliche Erkrankung des Bindegewebes und der Muskulatur mit starker Schmerzhaftigkeit der Muskulatur, insbesondere Becken- und Schultergürtel-Schmerzen wie Muskelkater, Krankheitsgefühl und Gewichtsabnahme.
  • Zu 50-80% Assoziation mit Arteriitis temporalis. Kann paraneoplastisch auftreten.

Vorkommen/Epidemiologie

Inzidenz (Bundesrepublik Deutschland): 300-700/100.000 Einwohner/Jahr.

Manifestation

Meist nach dem 50. LJ und überwiegend bei Frauen auftretend. Zu 50-80% Assoziation mit Arteriitis temporalis. Paraneoplastische Manifestationen sind beschrieben.

Klinisches Bild

Merke! Charakteristische Trias: Muskelschmerzen, Sturzsenkung (mindestens 40 mm/Std.), Anämie.

Persistierende Schmerzen für mindestens 4 Wochen mit Morgensteifigkeit im Halsbereich, Schultergürtel (70-95%) oder Beckengürtel (50-70%), der meist wenigstens 30 Minuten anhält. Häufig bestehen Ödeme an den Streckseiten der Extremitäten (Handrücken, Fußrücken).

Häufig assoziiert (20% der Fälle) ist eine Riesenzellarteriitis (Arteriitis temporalis).

Labor

Typisch sind ausgeprägte akute Phase-Veränderungen: Erhöhung von C-reaktivem Protein (sensitivster Parameter; in > 80% der Fälle erhöht), alpha 1- und alpha 2-Globulinen u. BSG. Charakteristischerweise sind die Muskelenzyme im Serum meist normal.

Therapie

Hinweis(e)

Merke! Stets Tumorsuche!

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Barilla-LaBarca ML et al. (2002) Polymyalgia rheumatica/temporal arteritis: recent advances. Curr Rheumatol Rep 4: 39-46
  2. Bruce W (1888) Senile rheumatic gout. Br Med J 2: 811-813
  3. Panzner M et al. (1992) Typischer Verlauf einer Polymyalgia rheumatica. Z Hautkr 67: 997–1000
  4. Salvarani C et al. (2003) Treatment of refractory polymyalgia rheumatica with infliximab: a pilot study. J Rheumatol 30: 760-763
  5. Weyand CM et al. (2003) Giant-cell arteritis and polymyalgia rheumatica. Ann Intern Med 139: 505-515
  6. Weyand CM et al. (2003) Medium- and large-vessel vasculitis. N Engl J Med 349: 160-169

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 27.08.2016