Polidocanol-Creme 2–5%

Zuletzt aktualisiert am: 11.12.2016

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Rezeptur

Rp.

Polidocanol   2–5,0
Ungt. emulsif. aq. ad 100,0

Juckreizstillende, hydrophile, anionische Creme (O/W-Creme) zur äußerlichen Anwendung. Bei juckenden Dermatitiden und Analpruritus zur Lokalanästhesie und gleichzeitigen Kühlung, Entquellung und Trocknung, insbes. bei Seborrhoe. 2–3mal/Tag auf die befallenen Stellen auftragen.

Bemerkung: Ungt. emulsif. aq. kann durch andere fettreichere Grundlagen ersetzt werden. Das NRF monographiert 2 standardisierte Rezepturen mit Lauromacrogol 400 in einer hydrophoben Grundlage, NRF 11.119. und NRF 11.120. Die standardisierten Rezepturen enthalten eine wasserarme Grundlage. Der hydrophile Anteil beträgt nur 20 % (10 % Wasser und 10 % Propylenglycol), statt 70 %, wie bei der Hydrophoben Basiscreme DAC. 

 Aufbrauchfrist: Tube: 1 Jahr (konserviert)iert 

 

 

 

 

Einträge, in denen dieses Rezept genannt wird:

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 11.12.2016

Artikelinhalt