Plantarfibromatose M72.2

Zuletzt aktualisiert am: 12.03.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Aponeurosis fibrosa plantaris; Fibrom juveniles aponeurotisches; Fußsohlenfaszienkontraktur; Ledderhose M.; M. Ledderhose; Morbus Ledderhose; plantar fibromatosis

Erstbeschreiber

Ledderhose, 1894

Definition

Der Dupuytrenschen Kontraktur entsprechende, aber deutlich seltener auftretende Erkrankung an der Fußsohle durch fibröse Proliferation ( kutane Fibromatose) der Aponeurose, evtl. genetisch bedingt. Die Plantarfibromatose ist eine therapieresistnte, benigne hyperproliferative Erkrankung der Plantarfaszie unbekannter Ätiologie. 

Manifestation

Überwiegend bei Männern (30.-60. LJ) auftretend. Manifestation bei Kindern oder Jugendlichen ist selten.

Lokalisation

Mittlerer Bereich der Planta (Arcus plantaris).

Klinisches Bild

Klinisch finden sich langsam wachsende,  bandförmige oder auch rundlich-ovale, meist palpatorisch gut abgrenzbare Knoten an den medialen und zentralen Bändern der Plantarfaszie (Carroll P et al. 2018). In 30-40% der Fälle leigt eine bilaterale Beteiligung der Fascia plantaris vor. Der/die Knoten läßt sich gut palpieren, ist meist druckempfindlich. Bei stärkerer Ausbildung ist eine schmerzhafte Gehbehinderung möglich.

 

Histologie

Meist subkutan lokalisierter, scharf begrenzter, gefäßarmer, knotiger Tumor aus monomorphen, spindelförmigen bis ovalen Zellen mit hellen Kernen und kleinen prominenten Nukleolen. Die Zellen sind zu miteinander verwobenen Strängen zusammenfasst.

Immunhistologie: Vimentin und Desmin positiv; fleckförmige Aktivität gegenüber Alpha-Aktin; MIB-1 vereinzelt positiv.

Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Carroll P et al. (2018) Plantar Fibromatosis: Pathophysiology, Surgical and Nonsurgical Therapies: An Evidence-Based Review.
  2. Foot Ankle Spec doi: 10.1177/1938640017751184.
  3. de Almeida HL Jr et al. (2001) Plantar fibromatosis with marked cutaneous involvement. Hautarzt 52: 236-239
  4. de Bree E et al. (2004) Incidence and treatment of recurrent plantar fibromatosis by surgery and postoperative radiotherapy. Am J Surg 187: 33-38
  5. Graells Estrada J et al. (2003) Familial plantar fibromatosis. Clin Exp Dermatol 28: 669-670
  6. Ledderhose G (1895) Über Folgen und Behandlung von Fingerverletzungen. In: R.Volkmann (Hrsg) Sammlung Klin. Vorträge, Leipzig
  7. Schonauer F et al. (2012) Calcifying aponeurotic fibroma of the distal phalanx. J Plast Reconstr Aesthet Surg 66:e47-49.
  8. Seegenschmiedt MH et al. (2015) German Cooperative Group on Radiotherapy of Benign Diseases (GCG-BD). DEGRO guidelines for the radiotherapy of non-malignant disorders : part III: hyperproliferative disorders. Strahlenther Onkol 191:541-548.
  9. Souza BG et al.(2016) Surgical Treatment of a Case of Ledderhose's Disease: A Safe Plantar Approach to SubtotalFasciectomy. Case Rep Orthop doi: 10.1155/2015/509732.

Weiterführende Artikel (3)

Desmin; Dupuytrensche Kontraktur; Vimentin;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 12.03.2018