Piedra, weiße B36.2

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Beigelsche Krankheit; Piedra alba; Trichomycosis nodosa; Trichosporose

Erstbeschreiber

Beigel, 1869

Definition

Mykose des Haarschaftes durch Trichosporon beigelii mit charakteristischen weißen Knötchen. Bei inguinalem Befall sind die typischen Knötchen auch an Baumwollfasern der Unterwäsche nachgewiesen.

Erreger

Trichosporon spp. (saprophytäre Hefepilze), insbes. Trichosporon beigelii.

Vorkommen/Epidemiologie

Vor allem Subtropen, gemäßigte Zonen.

Lokalisation

V.a. Kopfhaar, Bart- und Achselhaar.

Klinisches Bild

Mehrere, perlschnurartig aufgereihte, steinharte, wenige Millimeter große, weiße Knötchen am Haarschaft. Brüchigwerden des Haares im Bereich der Knötchen.

Differentialdiagnose

Haarschaftanomalien, s.u. Haarknötchen.

Externe Therapie

Interne Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Almeida HL et al. (1990) White piedra: ultrastructure and a new microecological aspect. Mycoses 33: 491–497
  2. Beigel H (1869) in: The human hair: its structure, growth and diseases. Henry Renshaw (London), p 120.
  3. Elmer KB et al. (2002) Trichosporon beigelii infection presenting as white piedra and onychomycosis in the same patient. Cutis 70: 209-211
  4. Khandpur S, Reddy BS (2002) Itraconazole therapy for white piedra affecting scalp hair. J Am Acad Dermatol 47: 415-418
  5. Nahass GT et al. (1993) Disseminated infection with Trichosporon beigelii. Report of a case and review of the cutaneous and histologic manifestations. Arch Dermatol 129: 1020-1023
  6. Nakagawa T et al. (2000) Trichosporon cutaneum (Trichosporon asahii) infection mimicking hand eczema in a patient with leukemia. J Am Acad Dermatol 42: 929-931

Weiterführende Artikel (5)

Amphotericin B; Flucytosin; Haarknötchen; Mykosen; Terbinafin;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017