Picorna-Virus

Definition

RNA-Viren, zu denen die Entero-, Rhino-, MKS- und Enzephalomyokarditisviren gehören. Der Name setzt sich aus pico = klein (22–27 nm) und RNA zusammen.

Hinweis(e)

Ein Zusammenhang zwischen Picorna-Virus-Infektionen und Dermatomyositis wird diskutiert.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Hengstman GJ et al. (2002) Clinical and serological characteristics of 125 Dutch myositis patients. Myositis specific autoantibodies aid in the differential diagnosis of the idiopathic inflammatory myopathies. J Neurol 249: 69-75
Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014