Phycomykosen B46.5

Zuletzt aktualisiert am: 14.06.2018

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Phycomycosis; Phykomyzetose; Zygomycosis; Zygomykosen

Definition

Überholte Bezeichnung für  tiefe, meist in den  Tropen auftretende Mykosen, deren Erreger früher als Phykomyzeten (Algenpilze) bezeichnet wurden. Die als Phykomyzeten  definierten Pilze werden heute als Entomophthorales oder "Fliegentöterpilzartige" bezeichnet. Bestimmte Arten der Entomophthorales spielen auch beim Menschen eine pathogene Rolle (s. z.B. Conidiobolomykose).     

Erreger

Mucor, Rhizopus, Absidia, Mortierella, Cunninghamella, Zygomycetes, Zygomycetes,  Entomophthorales, Conidiobolus species,

Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Harmann RR et al. (1964) Subcutaneous phycomycosis in Nigeria. Br J Dermatol 76:408-420

Verweisende Artikel (2)

Basidiomykose; Zygomykosen;

Weiterführende Artikel (2)

Conidiobolomykose ; Mucormykosen;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 14.06.2018