Phototrauma L55.8

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Wenig gebräuchliche Bezeichnung für Hautschäden, die bei normaler Lichtempfindlichkeit durch hohe UV-Dosen hervorgerufen werden, z.B. Dermatitis solaris, s.a. Lichtdermatosen.

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014