Pechhaut L57.8

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Chronische Hauterkrankung, die als Summationseffekt nach Einwirken von Teerprodukten und UV-Strahlen auftritt.

Lokalisation

Überwiegend belichtete Hautpartien.

Klinisches Bild

Zunächst juckende oder brennende Erytheme, gefolgt von schmutzigbraunen Pigmentierungen. Später Elastose, Komedonen, Präkanzerosen, Basalzellkarzinome und Karzinome.

Therapie

Verweisende Artikel (2)

Teleangiektasie; Teleangiektasie;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014