Parrot, Joseph Marie Jules

Zuletzt aktualisiert am: 08.03.2019

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Biographische Angaben

(¤ 1839, † 1883) Pädiater, tätig in Paris. Parrot beschrieb die sog. Parrot-Furchen, periorale, radiäre Naren als Folge einer konnatal-syphilitischen Cheilitis im Neugeborenenalter.

Weiterhin:

  • Parrot-Knoten: periostitische Vorwölbung am Schädeldach hei konnataler Syphilis
  • Parrot-Lähmung:  schlaffe, schmerzhafte Pseudoparese infolge syphilitischer Epiphysenlösung

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 08.03.2019