Östrogene, konjugierte

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Synthetische Östrogenderivate.

Indikation

Klimakterische Beschwerden, Kraurosis vulvae.

Dosierung und Art der Anwendung

0,3–1,25 mg/Tag p.o., nach 3 Wochen jeweils 1 Woche Pause.

Merke! Wegen der Gefahr eines Endometriumkarzinoms nur in Kombination mit Gestagenen, z.B. Medroxyprogesteronacetat (2,5–10 mg) oder Chlormadinonacetat (5–10 mg).

Präparate

Presomen
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014