Osteomyelitis, chronisch rekurrierende, multifokale M86.3

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Seltene, erworbene, entzündliche Skeletterkrankung, bislang überwiegend bei Kindern und Jugendlichen beschrieben, die in 20-30% der Fälle "dermato-ossär" mit Pustulosis palmo-plantaris sowie mit Akne pustulosa assoziiert ist. S.a.u. SAPHO-Syndrom.

Ätiopathogenese

Ätiopathologisch liegen subakut, bis chronisch-rezidivierend verlaufende, nicht eitrige, postinfektiös getriggerte Knochenmarksentzündungen vor.

Manifestation

Bei Kindern, Adoleszenten und jungen Erwachsenen auftretend, insbes. beim weiblichen Geschlecht.

Klinisches Bild

Subakut, bis chronisch-rezidivierend verlaufende, nicht eitrige Knochenmarksentzündungen der Clavicula, des Sternums, des Beckens und der Wirbelsäule. Assoziation mit Pustulosis-palmo-plantaris, Acne conglobata und Acne fulminans.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Dihlmann W, Hering L, Bargon GW (1988) Das akquirierte Hyperostose-Syndrom (AHS). Fortschr Röntgenstr 149: 386-391
  2. Köhler H, Uehlinger E, Kutzner J et al. (1975) Sterno-kosto-klavikuläre Hyperostose. Dtsch med Wschr 100: 1519-1523
  3. Schilling F, Kessler S (2000) Das SAPHO-Syndrom: Klinisch - rheumtatologische und radiologische Differenzierung und Klassifizierung eines Krankengutes von86 Fällen. Z Rheumatol 59: 1-28
  4. Schilling F (1991) Pustulöse Arthroosteitis. Hautarzt 42: 194-197
  5. Suei Y et al. (2003) Diagnostic points and possible origin of osteomyelitis in synovitis, acne, pustulosis, hyperostosis and osteitis (SAPHO) syndrome: a radiographic study of 77 mandibular osteomyelitis cases. Rheumatology 42: 1398-1403

Verweisende Artikel (1)

SAPHO-Syndrom;

Weiterführende Artikel (1)

SAPHO-Syndrom;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014