Orthohyperkeratose L85.8

Definition

Reaktiv oder idiopathisch einsetzende, signifikante Verdickung des Stratum corneum mit erhöhter Proliferation bei normaler Ausdifferenzierung der Keratinozyten; s.a.u. Parahyperkeratose. Man unterscheidet Retentionshyperkeratose (z.B. bei den vulgären Ichthyosen), Proliferationshyperkeratose (z.B. bei Psoriasis vulgaris, Ichthyosis congenita) und akanthokeratolytische Hyperkeratosen (z.B. bei Dyskeratosis follicularis).

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014