Onycholyse medikamentöse bzw. lichtinduzierte T88.7

Zuletzt aktualisiert am: 20.11.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Photoonycholyse; Tetrazyklinonycholyse

Definition

Teilweise oder komplette, nach Einnahme von Tetracyclinen, Griseofulvin u.a. (Dimethyl-Chlor-Tetracyclin) phototoxisch induzierte partielle oder totale Ablösung eines oder mehrerer Nägel, auch nach Einnahme von Methoxsalen.

Häufig kommt es zugleich zu einer gelb-braun-Verfärbung der Nagelplatten (s.a.u. Chromonychie).

Klinische Übersicht über Onycholysen s. dort.

Therapie

Weiterführende Artikel (3)

Chromonychie; Methoxsalen; Onycholyse (Übersicht);

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 20.11.2017