Onercept

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Immunregulatorisch wirksame, gentechnisch hergestellte, rekombinante, nicht modifizierte Form des löslichen TNF-alpha-Rezeptors Typ I (p55).

Wirkungen

Hochaffine Bindung der löslichen TNF-alpha-Rezeptor Typ 1 Moleküle an TNF-alpha. Hierdurch werden die gebundenen TNF-alpha-Moleküle neutralisiert und physiologisch unwirksam.

Anwendungsgebiet/Verwendung

Zur Zeit noch nicht zugelassen. Hoffnungsvoller Wirkstoff in der Pipeline. Laut Zulassungsstudien der Phase II (Herstellerangaben) gut wirksam bei Psoriasis vulgaris, Psoriasisarthritis und M. Crohn. Die Ergebnisse von Phase III und -IV-Studien bleiben abzuwarten.

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Gladman DD (2004) Psoriatic arthritis. Dermatol Ther 17: 350-363
  2. Nikas SN, Drosos AA (2003) Onercept. Serono. Curr Opin Investig Drugs 4: 1369-1376
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014