Ondansetron

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

5-HT3-Antagonist, Antiemetikum.

Wirkungen

Selektive, kompetetive Bindung an 5-HT3-Rezeptoren u.a. im Gehirn. Dadurch kann Serotonin nicht mehr an seinen Bindungsstellen an den 5-HT3-Rezeptoren gebunden werden und seine Wirkung entfalten. So wird u.a. direkt die Entstehung von Übelkeit und Erbrechen unterbunden.

Auch interessant

Anzeige
Dermatologie

Schwere, anergische, infektiöse Verlaufsform der Lepra bei schlechter Immunitätslage des Organismus. Sonder...

Weiterlesen

Indikation

Zytostatika-induziertes Erbrechen, nephrogener Pruritus.

Eingeschränkte Indikation

Schwangerschaft, Stillzeit, Darmstenose, Leberfunktionsstörungen.

Schwangerschaft/Stillzeit

Nicht in der Schwangerschaft anwenden (ungenügende Datenlage). Nicht in der Stillzeit anwenden bzw. vor Therapiebeginn abstillen, da das Präparat in die Muttermilch übergeht.

Dosierung und Art der Anwendung

  • Chemotherapie: 8 mg langsam i.v. oder als Kurzinfusion 15 Min. vor Gabe des Chemotherapeutikums, danach Dauerinfusion von 1 mg/Std. über 24 Std. oder 3mal/Tag 8 mg p.o.
  • Nephrogener Pruritus: 2-3mal/Tag 8 mg p.o.
  • Kinder > 2 J.: Unmittelbar vor Chemotherapie 5 mg/m2 KO langsam i.v. über 15 Minuten. Anschließend orale Gabe von 4 mg alle 12 Stunden (morgens und abends) über 5 Tage.

Unerwünschte Wirkungen

  • Kutane UAWs: Selten Überempfindlichkeitsreaktionen, gelegentlich anaphylaktoide Reaktionen. Leichte exanthematische Hautveränderungen. Lokale Reaktionen an der Infusionsstelle. Bei Urtikaria-Patienten kann durch Applikation des Wirkstoffes ein Schub ausgelöst werden.
  • Extrakutane UAWs: Geringgradige bis mittelstarke Kopfschmerzen, Obstipation von geringem bzw. mittlerem Schweregrad, Augentrockenheit. Gelegentlich grippeartige Symptome mit Fieber u. Schüttelfrost.

Kontraindikation

Kinder < 2 J., Hypersensitivitätsreaktionen gegen andere 5-HT3-Antagonisten.

Präparate

Zofran

Weiterführende Artikel (2)

Antiemetika; Pruritus;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014