Ödem, idiopathisches R60.1

Synonym(e)

Flüssigkeitsretentionssyndrom; Ödem zyklisches idiopathisches; zyklisches idiopathisches Ödem

Definition

Episodisch vorkommende Schwellungen an Händen, Füßen, Brüsten, Bauchbereich und im Gesicht mit Gewichtszunahme > 2 kg im Tagesverlauf, unabhängig vom Menstruationszyklus. Begünstigende Faktoren sind Übergewicht, heißes Wetter, längeres Stehen und lange Flugreisen.

Ätiopathogenese

Unklar.

Manifestation

V.a. bei Frauen nach der Pubertät auftretend. Manifestationsgipfel: 3.-4. Lebensdekade.

Diagnose

Ausschluss anderer Ödemursachen (s.u. Ödem).

Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Corazza M et al. (2003) Acute idiopathic scrotal edema in children. Dermatology 206: 343-344
  2. Moebius UM et al. (1992) Zur Behandlung des idiopathischen Ödems. Arznei-telegramm 11/92: 110
  3. Parslew R et al. (2000) Warfarin treatment of chronic idiopathic urticaria and angio-oedema. Clin Exp Allergy 30: 1161-1165

Weiterführende Artikel (2)

Kompressionstherapie; Ödem;

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017