Odds Ratio

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

odds ratio; odds-ratio; OR; O.R.

Definition

Odds ("Odds" lässt sich mit "Chancen" übersetzen bzw. "Odds Ratio" mit "relative Chancen") stellen in der Statistik eine Möglichkeit dar, Wahrscheinlichkeiten anzugeben. Odds berechnen sich als Quotienten aus der Wahrscheinlichkeit, dass ein Ereignis eintritt und der Wahrscheinlichkeit, dass es nicht eintritt. Grundsätzlich zeigt sich, dass ein Wert der Odds von 1,0 ein Verhältnis von 50:50 ausdrückt, Werte > 1 besagen, dass die Kategorie im Zähler < 1, diejenige im Nenner > 1 ist. Die Odds Ratio (Chancenverhältnis) verwendet man in der Statistik, um den Unterschied von 2 Odds zu bewerten und damit Aussagen über die Stärke von Zusammenhängen zu machen. Eine OR = 1 bedeutet, dass es keinen Unterschied in den Odds gibt. Bei einer OR > 1, sind die Odds der ersten Gruppe größer; bei einer OR < 1 sind sie kleiner als diejenige der zweiten Gruppe.

Verweisende Artikel (2)

Filaggrine; Hazard Ratio;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017