OAT-Syndrom N46.x

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Synonym(e)

Oligo-Astheno-Teratozoospermie-Syndrom

Definition

Idiopathische Störung der Spermatogenese mit gegenüber der Norm herabgesetzter Spermatozoenanzahl (unter 20 Mio./ml), herabgesetzter Motilität (unter 50% 4 Std. post ejaculationem), morphologischer Fehlformenrate über 50%. Dabei ist die Fertilität meist erheblich eingeschränkt.

Therapie

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 24.10.2017