Neurofibrom D36.16

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Häufigster neurogener Tumor, der solitär oder im Rahmen einer Neurofibromatose auftritt.

Einteilung

Man unterscheidet:
  • Diffuses (oberflächlich gelegenes) Neurofibrom
  • Plexiformes (eingekapseltes, meist tief dermal oder subkutan gelegenes) Neurofibrom
  • Pigmentiertes Neurofibrom (diffus oder plexiform)
  • Gemischtes Neurofibrom (diffus und plexiform).

Klinisches Bild

  • Solitäre oder multiple, 0,2-0,5 cm große oder monströse, sackförmig-polyploide, hautfarbene bis bläuliche, breit oder gestielt aufsitzende, auffallend weiche Tumoren, evtl. mit Faltenbildung oder als wammenartiges Gebilde.
  • Typisch ist das Klingelknopfphänomen: Die Haut protuberierende Tumoren lassen sich durch eine hernienartige dermale Lücke mit einem Finger wieder zurückschieben. Die plexiformen (eingekapselten) Neurofibrome können als strangartige, derbe Strukturen in der Tiefe der Dermis oder der Subkutis getastet werden.

Histologie

Zellreiche, fast homogene Ansammlung aus myelinisierten und unmyelinisierten Nervenfasern, modifizierten Schwannschen-Zellen, Fibroblasten, Makrophagen, Mastzellen, kollagenen und elastischen Fasern sowie schwach basophiler mukoider Grundsubstanz ohne erkennbare Zellgrenzen.

Differentialdiagnose

Therapie

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Babovic S et al. (2003) Liposuction: a less invasive surgical method of debulking plexiform neurofibromas. Dermatol Surg 29: 785-787
  2. Filippo G et al. (1989) Solitary Plexiform Neurofibroma. Dermatologica 179: 84–86
  3. Renshaw A et al. (2003) Massive plexiform neurofibroma with associated meningo-encephalocoele and occipital bone defect presenting as a cervical mass. Br J Plast Surg 56: 514-517

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014