Nespit-Verfahren

Definition

Operatives Verfahren zur Begradigung des Penis bei Induratio penis plastica. Je nach Ausprägung des Befundes werden ein oder mehrere Segmente der Tunica albuginea exzidiert und die Ränder des entstandenen Defektes anschließend vernäht. Durch die Entnahme von Gewebe und den Einsatz korrigierender Nähte wird ein Ausgleich seitlicher und ventraler Verbiegungen sowie auch von Torsionskomponenten möglich.

Weiterführende Artikel (1)

Induratio penis plastica;
Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014