Natriumaurothiomalat

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Parenterales Goldpräparat (Goldgehalt 46%).

Halbwertzeit

> 600 h

Dosierung und Art der Anwendung

  • Erwachsene: Initial (Aufsättigung): Applikation 2 mal/Woche.
    • 1. bis 3. Injektion: Jeweils 10 mg i.m.
    • 4. bis 6. Injektion: Jeweils 20 mg i.m.
    • Ab der 7. Injektion (Erhaltungsphase): 2mal/Woche max. je 50 mg i.m. oder 1mal/Woche 100 mg i.m.

Merke! Injektion jeweils tief intragluteal! Wirkungseintritt nach frühestens 4 Wochen. Maximale Gesamtdosis 1,6 g!

  • Kinder:
    • Aufsättigungsphase: 0,2-1,0 mg/kg KG/Woche i.m.
    • Erhaltungsphase: 1-2mal/Monat 1 mg/kg KG i.m.

Präparate

Tauredon

Verweisende Artikel (1)

Goldpräparate;
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014