Nasalia

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014

Autor: Prof. Dr. med. Peter Altmeyer

Alle Autoren

Definition

Flüssige, halbfeste und feste Arzneiformen, die in die Nasenhöhlen appliziert werden.

Einteilung

  • Nasentropfen und Nasensprays: Flüssige Nasenpräparate zur Zerstäubung.
  • Nasenspüllösungen: Wässrige Lösungen, die meistens keine Arzneimittel enthalten.
  • Nasenpulver: Pulveraerosole, die durch Insufflation verabreicht werden.
  • Nasensalben: Hydrophile (Hydrogele und O/W-Emulsionssalben) oder hydrophobe Salben (sollen möglichst keine flüssigen Paraffine oder Vaseline enthalten).
Abschnitt hinzufügen

Autoren

Zuletzt aktualisiert am: 15.05.2014