Naevus melanozytärer kongenitaler Badehosentyp D22.L

Synonym(e)

Badehosennaevus; Bathing trunk naevus; congenital melanocytic nevus; gigant pigmented nevus; kongentaler melanozytärer Riesenanevus; Kongentialer Riesennaevus; Naevus giganteus; Schwimmhosennaevus

Definition

Großflächiger melanozytärer Naevus im Gesäß- und Lendenbereich. Die Farbe kann von hell-bis schwarzbraun schwanken. Die Behaarung ist wie bei allen kongenitalen melanozytären Naevi unterschiedlich und reicht von fehlend bis sehr stark (sog. Tierfellnaevus). Nicht selten finden sich weitere kleinere, satelittenartig disseminierte, melanozytäre Naevi.     

Therapie

Verlauf/Prognose

Gefahr der malignen Entartung. In einer größeren Studie (n=976 Pat.) von Patienten mit kongenitalen melanozytären Riesennaevi bei denen sich ein invasive malignes Melanom entwickelte, wurden häufiger "dicke" Melanome mit Lymphknoten-und Fernmetastasierung beobachtet. Patienten sollten in engen Intervallen beobachtet werden. 

Literatur
Für Zugriff auf PubMed Studien mit nur einem Klick empfehlen wir Kopernio Kopernio

  1. Turkeltaub AE et al.(2016) Characteristics, treatment, and survival of invasive malignant melanoma (MM) in giant pigmented nevi (GPN) in adults: 976 cases from the National Cancer Data Base (NCDB). J Am Acad Dermatol 74:1128-1134.

 

 

Disclaimer

Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten. Diese Webseite kann Ihnen nur einen Anhaltspunkt liefern.

Zuletzt aktualisiert am: 28.01.2018